Rundreise durch die US-Wüsten

Am Freitag den 31. März 2017 ab 20 Uhr entführt uns Roland Reith in die Wüsten der USA.
Wir werden von Roland wieder faszinierende Bilder sehen,
ergänzt mit reichlichen Informationen.

Death Valley, Zabrinskie Point©Roland Reith

Er zeigt uns die Landschaft und die Pflanzen der Mohave Wüste am Unterlauf des Colorado Rivers in Arizona.
Danach geht es in die Sonora mit 320.000 km² eine sehr große und artenreiche Wüste an der Grenze der USA,
im östlichen Küstengebiet von Niederkalifornien gelegen.

White Sands, Chihuahua Wüste©Roland Reith


Zum Abschluss noch die größte Wüste an der Grenze zu USA
und Mexiko, die Chihuahua Wüste,
mit einer Ausdehnung von 453.000 km².

Ferocactus x lecontei in Blüte©Roland Reith

Wer je schon einmal einen Vortrag von Roland sah,
weiß mit welcher Präzision und Leidenschaft er seine
Vorträge gestaltet und der-/diejenige die noch nicht in
den Genuss kamen, sollten sich dies nicht entgehen
lassen.

Big Bend©Roland Reith


Der Eintritt ist wie immer kostenlos aber hoffentlich
nicht umsonst.
Es freuen sich auf Ihr kommen die Kakteenfreunde von Michelstadt.

Titel:
Mohave, Sonora, und Chihuahua.
Rundreise durch die US-Wüsten von Roland Reith.

Veranstaltunkslokal: Michelstädter Hof
Termin: 31. März 2017, Beginn 20 Uhr

Facebook Like
Dieser Beitrag wurde unter Vortrag abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.